Rekordspendensumme beim Christmas Run 2020

Rekordspendensumme beim Christmas Run 2020
9. Januar 2021

Wegen der aktuellen Corona-Lage fand die Bekanntgabe der erzielten Spendensumme des Christmas Run 2020 leider nur im kleinsten Kreise statt.

Mit anwesend waren Frau Maibaum, Schulleitung der beiden Schulstandorte Wolfshagen und Lautenthal, sowie Florian Nolte, der die meisten Kilometer in 24 Tagen gelaufen war (wir berichteten bereits).

Frau Maibaum überreichte Organisator Rolf Nolte einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.000 €. Dies war die Spendensumme, die alle Schüler und Schülerinnen beider Schulen vor Weihnachten als Spende für den guten Zweck erliefen. Sie legten den Grundstein für den diesjährigen großartigen Erfolg der Charity-Laufserie. Insgesamt beläuft sich die Spendensumme auf 10.188,85 €.

Des Weiteren kamen großzügige Spenden von Marco Osmialowski, Andreas Buhl, Björn Wöstefeld um nur einige zu nennen. Ganz großer und herzlicher Dank gilt allen aktiven Teilnehmern, ob klein oder groß, allen Laufpaten, die den Läufern zur Seite standen, Sponsoren, Gönnern und Förderern des Laufsports. Allen ein Herzliches Dankeschön! Auch im Namen des Elternhauses für krebskranke Kinder in Göttingen und im Namen aller betroffenen Kinder für euer sportliches und soziales Engagement. Herzlichen DANK und ein gesundes Jahr 2021.

Alle Sponsoren und Unterstützer hier zu nennen würde zu weit führen. Aber auch denen ein besonderer DANK! Denn jeder Euro zählt. Nur durch viele, viele kleine Spenden kommt eine große Endsumme zusammen.

© Copyright: www.tsvwolfshagen-im-harz.de